Alle Weine lassen uns ihre Herkunft und die Handschrift des Produzenten erkennen, denn es kann keinen guten Wein ohne Herkunft geben.

 

Die meisten Produzenten kenne ich bereits seit Jahren, und einzelne stehen kurz davor. Nur so kann man genau wissen, was man konsumiert.

 

Das heißt nicht, daß nur österreichischer Wein getrunken wird. Dazu gehört Europa, und mit ganz wenigen Ausnahmen auch etwas Übersee. 

Falls Sie also toskanischen Rotwein trinken, greifen Sie auf toskanische Rebsorten zurück, und nicht auf eine beliebige, nach internationalem Strickmuster gemachte Cabernet-Cuvėe. 

 

Damit nehmen sie dem Wein  seine Herkunft, seine Berechtigung und letztlich seinen  Wert. Gegen die Vereinheitlichung der Kulturlandschaft  habe ich für meine Karte individuelle Weine aus  heimischen Reben für geschmackliche Vielfalt gewählt. Von den Produzenten unseres Vertrauens bekommen wir  nicht nur individuelle Artefakte ihrer Handwerkskunst, sondern immer auch ein Gesicht, das hinter dem Produkt steht. Darüber hinaus konsumieren wir deren Getränke folglich bewusster. 

 

Nur durch das Wissen, wer etwas gemacht hat, woraus, mit welchem Ansporn und welcher Philosophie kann ich meinen Gästen (und letztlich mir) guten Gewissens reinen Wein einschenken.

Alle unsere Weine können Sie selbstverständlich zu AB-HOF-PREISEN 

auch erwerben. 

 

Download
WEINSORTIMENT
Preise wie ab Hof!
Weinsortiment Mai2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 800.5 KB

Soeben eingetroffen:

... das nächste "must-buy":  crafted 2017

"eine Liebkosung am Gaumen" ...

Zusammen mit Martin Reinfeld und eigens für die Krone erzeugt und abgefüllt - ein reiner Syrah 2017 vom Neusiedlersee ....

Ein Klassewein (fast) wie von der nördlichen Rhone, ABER dieser kommt schon fast unheimlich "burdundisch" im Glas daher, und das zu einem kleinen Bruchteil seiner großen Vorbilder aus Frankreich! Wir fühlen uns fast wie in Hermitage oder an der Cote-Rotie!!!

Frische Beeren- und Kirschen steigen einem in die Nase, im Gaumen vorerst enorm elegant mit feiner Struktur, dann spürt man langsam im Abgang die samtene Kraft gepaart mit dezentem Kubebenpfeffer und feine Würze die trotzdem in ihm steckt  - so etwas habe ich lange gesucht und nun endlich gefunden!

Ein österreichischer Ausnahmewein! 

 

"wenn man Wein streicheln könnte ...."

 

Mitnahme-Preis: € 12,50 pro 0,75 lt Flasche